Produkte

Hersteller


Informationen

Media & Presse
Stilmagazin
Pro 7
PEN MAGAZIN
Wird empfohlen von:
Beauty bei BRIGITTE.de
 
Login
Email-Adresse:Passwort:Passwort vergessen?

Warenkorb/Kasse Zeige mehr
0 Produkte

Wir akzeptieren

Ladenadresse

Krausnickstraße 12
10115 Berlin-Mitte
Tel. 030.35122925
Mo bis Fr 12-19 Uhr
Sa 12-18 Uhr

Gern auch nach
Vereinbarung.

Wir liefern auch an:
 
Produktdetails
Ballistol - Universalöl, 50 ml

Ballistol - Universalöl, 50 ml

Preis: 3,90 EUR
(Grundpreis: 7,80 EUR / 100 ml)

Art. Nr.: KL101
Hersteller: Ballistol Klever

Preis inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten

Aufgrund der pharmazeutischen Qualität ist BALLISTOL ideal zur Pflege und Konservierung von Werkzeugen und Instrumenten, die im Hygienebereich eingesetzt werden sowie von feinmechanischen Geräten.

Zum Lösen eingerosteter Schrauben oder zur Neutralisierung von Handschweiß auf empfindlichen Metallflächen. Natürlich ist BALLISTOL unbedenklich im Sinne des Lebensmittelgesetzes.

Wertvolle Eigenschaften in Einem: Rostschutz, Schmieröl, Pflege- und Reinigungsmittel mit hoher Kriechfähigkeit und Desinfektionsvermögen. BALLISTOL verharzt nicht, altert nicht, dringt selbst in feinste Kapillarrisse ein und löst Rückstände wie Harze ungeeigneter Öle. Kein anderes Öl ist so vielseitig.

1874 gründete Friedrich Wilhelm Klever, ein Rechtsanwalt mit wirtschaftlichen Interessen, in Köln die Chemische Fabrik F.W. Klever.

Er begann mit der Produktion von Ölen und Fetten auf Kohlebasis, kaufte ein Bergwerk, um von Rohstofflieferungen unabhängig zu sein. Um die Jahrhundertwende suchte das kaiserliche Heer ein Allroundöl, das nicht nur die Metallteile der Waffen, sondern auch die Holzschäfte und das Lederzeug pflegen und konservieren sollte.

Gleichzeitig musste es dem Soldaten als Wundöl für kleinere Verletzungen, Risse und Abschürfungen dienen.

Geschwächt von zwei Weltkriegen, die nur das Zweigwerk in Leverkusen überstand, war beinahe der Untergang der traditionellen Marke BALLISTOL besiegelt. Beherzt übernahm der Jungchemiker Dr. Heinrich Zettler 1970 die Leitung des Unternehmens, der das Potential der Marke BALLISTOL erkannt hatte. Nach und nach baute er das Unternehmen wieder zu einem wirtschaftlich gesunden und weltweit operierenden Markenhersteller aus.

Nach der Übernahme der Geschäftsführung konnte Dr. Heinrich Zettler mit seiner Frau Herta 1989 die Firma übernehmen und in den Besitz der Familie Zettler überführen. Der Name BALLISTOL überdauerte alle Wirren der Geschichte unseres Jahrhunderts und wurde für Jäger, Schützen, Angler und viele andere zu einem festen Begriff, zu einem Synonym für Qualität und Vielseitigkeit. Seitdem wurde das Unternehmen ständig ausgebaut, die Produktion erweitert und das Produktsortiment auf über 50 Produkte ausgeweitet.

Dr. Heinrich Zettler ist 2006 als Geschäftsführer zurückgetreten und hat das Unternehmen in die Hände seiner Söhne Dr. Christian und Andreas Zettler gelegt. Traditionelle Werte, Bodenständigkeit und Qualität stehen weiterhin an erster Linie und sichern am Produktionsstandort Deutschland wertvolle Arbeitsplätze.

 

Alle Rechte vorbehalten - © Copyright 2018 The Different Scent
Alle angegebenen Preise beinhalten die gesetzliche MwSt. von 19%
und verstehen sich zzgl. Versandkosten.